Die folgenden Werke Hazrat Inayat Khans wurden aus dem Englischen übersetzt von Rudolf Schmidt. Freundlicherweise hat er diese zur Online-Veröffentlichung auf sufismus.de zur Verfügung gestellt. Die Übersetzungen sind urheberrechtlich von Rudolf Schmidt geschützt, für die Nutzung wird um eine Spende an eine gemeinnützige Organisation gebeten.

Die Sufi-Botschaft von Liebe, Harmonie und Schönheit

In den Jahren der Lehrtätigkeit des Sufi-Meisters Hazrat Inayat Khan in Europa von 1912 bis zu seinem viel zu frühen Tod im Jahr 1927 entstand eine umfangreiche Sammlung von Mitschriften seiner Vorträge und Lehrveranstaltungen. Schon im Jahr 1922 erschien der erste Band von Mitschriften unter dem Titel „Die Sufi-Botschaft von Hazrat Inayat Khan, Band 1 – Das innere Leben“. Diesem ersten Band der gesammelten Werke sollten in der Folgezeit noch zwölf weitere Bände der „Sufi-Message“ folgen. Die Menge an archiviertem Material war jedoch so gewaltig, dass die vollständige Sichtung und zeitliche und thematische Zuordnung einer Vielzahl von Mitschriften bis in unsere Tage, genauer gesagt bis 2012, andauerte. In Zukunft ist daran gedacht, die 13 Bände der gesammelten Werke sukzessive um das neu gesichtete Material zu ergänzen.

Band 5 „Spirituelle Freiheit“ ist eine Sammlung von Vorträgen, in denen der Meister den Schwerpunkt auf metaphysische Fragen gelegt hat, auf die Entstehung des Universums, auf die Stellung des Menschen in der Welt und auf die Wechselwirkung zwischen unserem Leben in der Welt und der Ganzheit des Seins.

Doch nichts lag dem Meister ferner als ein Leben in erhabener Entrücktheit. Einer der Kernpunkte seiner Lehre war ganz im Gegenteil, dass der spirituelle Weg des Menschen hier in der Welt beginnt. Hier in der Welt und allen Verführungen dieser Welt zum Trotz muss der Mensch sich bewähren, muss zu einer Persönlichkeit heranreifen, muss sich im reinsten Wortsinne als menschlich erweisen. Erst dann wird er imstande sein, sich über die Welt zu erheben. Band 6 der Sufi-Botschaft von Hazrat Inayat Khan, „Die Alchemie des Glücks“, spannt einen weiten Bogen von der Entwicklung der Persönlichkeit hin zum Ziel der spirituellen Reise, das zugleich Quelle und Ursprung allen Seins ist.

Fragen der Vervollkommnung und Verwirklichung gehörten zu den zentralen Themen von Hazrat Inayat Khans Lehre. Denn in der Zielerreichung liegt das Geheimnis des Lebens auf der Erde verborgen. Und wie werden Ziele erreicht? Zunächst einmal durch Disziplin: „Was als erstes erforderlich ist, und zwar sowohl für weltliches als auch für spirituelles Erlangen, ist, Selbstdisziplin zu erlangen. Viele erleben es, wenngleich nur wenige wissen, warum: dass Dinge falsch laufen, wenn das eigene Selbst nicht diszipliniert ist. Jene, die Ärger, Leidenschaft oder Emotionen gewähren lassen, mögen für einen Moment Erfolg haben, aber sie können im Leben nicht kontinuierlich erfolgreich sein.(Hazrat Inayat Khan, Die Alchemie des Glücks, Kapitel 28, Der Weg des Erlangens). Doch die Zielerreichung ist kein Selbstzweck, sondern ein notwendiger Schritt zur Meisterschaft. Im Band „Der Weg des Meisters“ sind Transkriptionen von Vorträgen zusammengestellt, die der Meister zum Thema Vervollkommnung gehalten hat. Für Hazrat Inayat Khan ist der Zweck des Lebens Meisterschaft.

Manches an den Vorträgen mag uns heute zuweilen etwas altmodisch und überholt vorkommen. Doch ist dies nur der äußere Schein. Tatsächlich sind die Texte von zeitloser Wahrheit erfüllt, die sich nur dem geduldigen Leser erschließt. Wieder und wieder wollen die Texte gelesen und studiert werden, wieder und wieder will der Inhalt einsinken und Teil des Lesers werden und ihn Schritt für Schritt weiterführen auf dem Weg hin zu dem einen Ziel, nach dem unsere Seele sich sehnt.

 

Hazrat Inayat Khan: Spirituelle Freiheit DIN A4 Version
Hazrat Inayat Khan: Spirituelle Freiheit Tablet optimierte Version
Hazrat Inayat Khan: Die Alchemie des Glücks DIN A4 Version
Hazrat Inayat Khan: Die Alchemie des Glücks Tablet optimierte Version
Hazrat Inayat Khan: Der Weg des Meisters DIN A4 Version
Hazrat Inayat Khan: Der Weg des Meisters Tablet optimierte Version